Weitere Information sowie den Anmeldebogen finden Sie hier:
4. Ochsenfurter Wundfortbildung 

4. Ochsenfurter Wundfortbildung
Wir möchten Sie herzlich zur 4. Ochsenfurter Wundfortbildung einladen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich über die neuesten
Entwicklungen und den neuen Expertenstandard zur Behandlung chronischer Wunden zu informieren.
Am Samstag, den 06. Juli 2019, erwartet Sie im MainÄrztehaus in Ochsenfurt ein interessantes und aktuelles Programm:
09:00 – 10:15 Wunde und Demenz (Referent: Bayer)
10:35 – 12:00 Medizinische Kompressionsstrümpfe – KKL I Prophylaxe oder Therapie? (Referent: Beutlrock)
13:00 – 14:30 Workshop Kompression – Praktische Übungen zur Druckmessung Bayer (Referent: Beutlrock)
15:00 – 16:05 Wundheilungsstörungen bei chronischen Wunden – Fallmanagement (Referent: Beutlrock)
16:05 – 16:50 Den Überblick verloren? Wundspüllösungen im Vergleich – Bayer (Referent: Bayer)

 Zeitplan und Ablauf
Die Veranstaltung beginnt um 9.00 Uhr und geht bis 17.00 Uhr. Einlass ist ab 8.00 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Die eintägige Veranstaltung ist eine gute Weiterbildungsmöglichkeit für Ärzte, Pflegepersonal aus Krankenhaus, Heim und Mobilen
Diensten sowie für Podologen und für Fachkräfte für Hygiene und Wundversorgung. In nur einem Tag werden Sie zu aktuellen Themen
der modernen Wundversorgung geschult, für die acht ICW-Rezertifizierungspunkte beantragt sind.

Anfahrt
Das MainÄrztehaus in Ochsenfurt ist mit Auto, Bahn und Bus gut zu erreichen. Circa 100 kostenlose Parkplätze sind vorhanden.

Kosten
Ihre Kosten für die Tagesveranstaltung betragen 70 €.
Durch die Veranstaltung an einem Tag entfallen für Sie Übernachtungskosten.

Wir freuen uns, Sie bald persönlich im MainÄrztehaus begrüßen zu dürfen.